*Win* Peter Lindbergh „A different Vision on Fashion Photography“

by

Peter Lindbergh „A Different Vision on Fashion Photography“

Peter Lindbergh, Thierry-Maxime Loriot
Hardcover, 23,9 x 34 cm, 472 Seiten
ISBN 978-3-8365-5282-0
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch

€ 59,99

 

 

Peter Lindbergh passt so gar nicht in diese Glamourwelt, in der er sich bewegt. Dabei zählt er zu den bedeutendsten Modefotografen der Welt. Kate Moss, Linda Evangelista, Naomi Campbell  – Peter Lindbergh hat sie alle vor der Kamera gehabt. In den 90er-Jahren prägte er die Ära der „Supermodels“. Er zählt definitiv zu einer meiner größten Vorbilder. Peter Lindbergh, bürgerliche Peter Brodbeck, wurde 1944 in Lissa in Polen geboren. Nach dem Krieg wuchs er in Rheinhausen mitten im Pott auf, einer Landschaft, die seine frühen Schwarz-Weiß-Bilder prägten. Eigentlich wollte er Künstler werden. Zu seinem heutigen Metier kam er eher zufällig. Sein Bruder bat ihn, sich eine Kamera zu kaufen und seine Kinder zu fotografieren. Eine Aufgabe, die den damals 27-Jährigen begeisterte und ihn bis heute nicht mehr losgelassen hat. Er studierte zunächst Malerei und wurde später Assistent eines Werbefotografen.

Sein Durchbruch als Fotograf im Modezirkus gelang ihm 1978 mit einer Serie im „Stern“. Danach folgten Engagements bei allen namhaften internationalen Modemagazinen und Hochglanzgazetten. Innerhalb weniger Jahre galt er als der Starfotograf der internationalen Modewelt. Im November 1988 fotografierte Lindbergh das Cover für Anna Wintours erste Ausgabe der amerikanischen „Vogue“. Die Bilder brachen jede Regel der Branche: junge Frauen am Strand, inszeniert in übergroßen weißen Hemden – natürlich, schön und revolutionär. Das Bild von Linda Evangelista, Karen Alexander, Christy Turlington, Estelle Lefébure, Tatjana Patitz und Rachel Williams am Strand gilt als Ikone in der Modefotografie und leitete die Ära der Supermodels ein. Seine Schwarz-Weiß-Aufnahmen bestimmten die Modefotografie seit den frühen 80er-Jahren. Diese Vorliebe hat er sich bis heute bewahrt. „Die Schwarz-Weiß-Fotografie hat immer einen besonderen Wahrheitsfaktor“, sagt Lindbergh.Heute lebt und arbeitet er in den Modemetropolen Paris und New York. Im November dieses Jahres wird er 72 Jahre alt. Doch ans Aufhören denkt er noch lange nicht. Lindberghs Bildsprache ist von einer filmischen Ausdrucksweise bestimmt und vom Spiel mit weiblichen Archetypen. Seine Aufnahmen haben einen extrem hohen Wiedererkennungswert und sind längst Klassiker und Ikonen. Ein Urteil, dem sich auch die prominenten Zeitgenossen uneingeschränkt anschließen, die in diesem Band zu Wort kommen, darunter Jean Paul Gaultier, Nicole Kidman, Grace Coddington, Cindy Crawford und Anna Wintour, die ihn einst für die US-Vogue mit an Bord holte.

Der Autor

Thierry-Maxime Loriot, 1976 im kanadischen Quebec geboren, arbeitete über zehn Jahre lang in New York, Mailand und Paris in der Modebranche. Die von ihm kuratierte Ausstellung The Fashion World of Jean Paul Gaultier: From the Sidewalk to the Catwalk avancierte mit über zwei Millionen Besuchern zum Publikums­erfolg. Loriot arbeitet mit zahlreichen Zeitschriften und Kunst­museen rund um die Welt bei Mode- und Fotoprojekten zusammen.

peter_lindbergh_londonmay2016_stefan_rappo_b_1606151459_id_1059467 lindbergh_fashion_fo_int_open_0064_0065_05793_1607261221_id_1069609 k-peter-lindbergh-4

Der Taschen Verlag lädt ein:

Neueröffnung Taschen Flagship Store Berlin

TASCHEN freut sich, die Eröffnung seines neuen Flagshipstores in Berlin am 2. Dezember bekanntgeben zu können. Der großzügig geschnittene Store mit über 300 m² Verkaufs- und Ausstellungsfläche in der Schlüterstraße 39 – gleich um die Ecke vom Kurfürstendamm – verspricht schon jetzt, ein neuer Hotspot auf der Kunst- und Kulturkarte der Stadt zu werden.Der TASCHEN Store Berlin wird mit einer offiziellen Eröffnungsfeier am Freitag, dem 2. Dezember, von 18 bis 20 Uhr seine Pforten öffnen, gefolgt von einem Book Signing mit dem legendären Fotografen Peter Lindbergh am Samstag, dem 3. Dezember, von 16 bis 18 Uhr. Dort könnt ihr Starfotograf Peter Lindbergh persönlich Kennenlernen und euer Buch Signieren lassen.

 

k-peter-lindbergh-3 k-peter-lindbergh

                                                                                                                                                                                     Copyright:   Stefan Rappo & Taschen Verlag
                                                                                                                                                                                     In freundlicher Zusammenarbeit mit Taschen

                                                                                           

 

 Gewinnspiel:

Zusammen mit dem Taschen Verlag verlose ich ein Exemplar des Peter Lindbergh Buches. Als kleines Dankeschön gibt es von mir zusätzlich einen tollen Tee von Rituals dazu. So steht einem gemütlichen Leseabend nichts mehr im Wege. Um Teilzunehmen befolgt bitte folgende Anweisungen:

  1. Seid Leser von Parisiangirl
  2. Liked meine Seite Parisiangirl auf Facebook (Hier)
  3. Kommentiert den Beitrag und hinterlasst mir eine gültige E- Mail Adresse

Das Gewinnspiel startet heute am 30.11.2016 und endet am 06.12.2016 um 15:00 Uhr. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ausgelost und im Anschluss per Mail von mir kontaktiert.

Ich drücke euch die Daumen!

 

0
3 Responses
  • Mischa
    November 30, 2016

    Da Schrei ich doch mal ganz kleinlaut HIER 😉

  • Wilhelm Limbach
    Dezember 4, 2016

    Für mih hier aich 🙂

  • Saskia
    Dezember 6, 2016

    Hört sich interessant an.

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: