Sommer-Looks mit Betty Barclay +Gewinnspiel

by

Sommer-Looks mit Betty Barclay +Gewinnspiel

Nach gefühlt unzähliger Tage Dauerregen, zeigte sich endlich mal wieder die Sonne und ich konnte mein neues Sommeroutfit von Betty Barclay ausführen.   Das Unternehmen welches bestimmt vielen bekannt sein wird, produziert und vertreibt unter dem Markennamen Betty Barclay, Damenbekleidung im Mittelpreissegment und führt weitere eigene Damenmodemarken im Sortiment. Auch Parfüms, Taschen, Uhren, Schmuck und Brillen findet ihr in dem tollen Online Shop,  da mir nach dem langen Winter total nach Frühling und frischen Farben war, habe ich mich für ein tolles Outfit in hellen Pastell Farben entschieden. Das Batik Kleid hat mir unheimlich gut gefallen und lässt sich zu dem super Kombinieren und ist genau das richtige für  kommende, heiße Tage. Dazu noch ein paar leichte und glitzrige Flip Flops  und eine schicke Ledertasche in Kroko Leder Optik, fertig ist der perfekte Look für einen tollen, sonnigen Tag. Der Online Shop ist wirklich sehr übersichtlich gestaltet und es lassen sich Kinder leicht wunderschöne Outfits zusammenstellen. Auch die Lieferung geht total fix und schon nach ein paar Tagen hält mein sein neues Outfit in den Händen. Natürlich alles sehr liebevoll und schön Verpackt.

 

                                                                                                                                                                                                                           *Werbung*

Geschichte

1938 übernahm Max Berk (1907–1993) die Mannheimer Wäschefabrik Eppstein & Gerstle, in der er selbst eine Ausbildung absolviert hatte, und stellte sie auf Damenbekleidung um. 1945 lancierte er eine Damenkollektion unter dem Namen Berk 1955 stieß Berk in den USA auf die Teenager-Modemarke Betty Barclay, erwarb die Vertriebsrechte für Europa von der US-amerikanischen Jonathan Logan Gruppe und gründete die Betty Barclay Kleiderfabrik in Heidelberg. Bereits im Frühjahr entstand die erste Betty Barclay Kollektion.

Im Laufe der Zeit wurden weitere Marken für weitere Vertriebslinien geschaffen. Dazu gehört die Marke Vera Mont, deren erste Kollektion mit eleganter Abendgarderobe und Cocktailkleidern 1961 präsentiert wurde. Im Jahr 1968 kam die Marke Gil Bret dazu und erweiterte die Produktlinie um Freizeitmode mit Mänteln, Jacken, Hosenanzügen und Kostümen. Das Umsatzvolumen stieg auf ca. 70 Millionen DM. Durch das Wachstum des Unternehmens wurde 1968 ein Umzug nach Nußloch bei Heidelberg unumgänglich. Im Jahr 1972 erwarb Berk die weltweiten Marken- und Nutzungsrechte für die Marke Betty Barclay von der amerikanischen Logan-Gruppe. Berk zog sich 1982 aus dem Unternehmen zurück und übergab die Geschäftsführung seinem Schwiegersohn Jürgen H. Winter. Max Berk starb 1993.

1983 wurde das erste unternehmenseigene Bekleidungs-Kombinationsprogramm entworfen. 1987 eröffneten die ersten Shop-in-Shop Systeme von Betty Barclay. 1992 wurden die ersten Lizenzen für eigene Düfte vergeben, im Jahr 1996/97 folgten dann Lizenzen für Schuhe und Accessoires. In Viernheim eröffnete 2002 der erste eigenständige Betty Barclay Store. 2004/2005 wurden weitere Lizenzen für Uhren, Brillen und Bodywear vergeben. 2007 wurde die gehobene Outdoor-Marke Saint Jacques ins Leben gerufen und 2008 erstmals angeboten. Im Jahr 2013 wurde das Marken-Portfolio der Unternehmensgruppe Betty Barclay um die junge Freizeitmarke Cartoon erweitert, welche 2010 in den USA erworben worden war. Nur zwei Jahre darauf, folgte im Jahr 2015 der Launch der Marke Cakes and Kisses im Premiumsegment.

 

 

                                                                   Gewinnspiel

Wer nun auch Lust auf ein tolles Sommer Outfit bekommen hat, für den habe ich nun noch etwas tolles. Zusammen mit Betty Barclay verlose ich einen 50.- Euro Einkaufsgutschein für den Online Shop. Mitmachen ist ganz einfach:

 

Kommentiere mit gültiger Email-Adresse und Vornamen bis zum 21. Mai 2017, 24:00 MEZ, wenn Du an der Verlosung teilnehmen möchtest

Die Gewinnerin wird von mir per E-Mail Informiert und erhält ihren Gutschein Code

  • Abonniere meinen Blog oder folge mir auf Facebook
  • Der Gutschein kann nur im Online Shop von Betty Barclay eingelöst werden. kein Mindestbestellwert
  • Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Wie immer Drücke ich euch die Daumen und wünsche viel Glück….

 

 

0
2 Responses
  • Karin
    Mai 15, 2017

    Hallo Yvonne,

    dein Outifit ist wirklich toll. Über den Gutschein würde ich mich auch sehr freuen.
    Bloglovin: Vaurien

    LG

    Karin

  • Sinni
    Mai 18, 2017

    Huhu,

    was für ein tolles Gewinnspiel 🙂 Da versuche ich sehr gern mein Glück!

    Ich folge via Facebook als Sandra Leve.

    Liebe Grüße Sinni

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: