Eyecatcher Mantel in Rot von Peek&Cloppenburg

von

(Werbung) irgendwann kommt man in ein Alter, da möchte man im Winter nicht nur gut aussehen, sondern auch gleichzeitig warmgehalten werden. Trotz unzähliger Jacken die es inzwischen gibt, bin ich immer meinem geliebten Wollmantel treu geblieben. Es heißt schließlich nicht umsonst, dass ein guter Mantel das ganze Outfit komplementiert. Bisher habe ich hier aber meistens zu eher gedeckten und klassischen Farben wie schwarz oder beige gegriffen.

Die Farben der Wollmäntel-Trends 2018/2019 gehen ganz klar in eine andere Richtung. In Rot wie bei Fendi, Pink, Royalblau oder sogar Grasgrün, wie die aktuellen Schauen der Modemacher beweisen. Auch ich habe mich dieses Jahr für einen roten Mantel entschieden, auch wenn es gar nicht so einfach war, hier das passende Model zu finden.

Da meine Suche in unzähligen Geschäften leider ohne Erfolg verlief, habe ich mich einfach einmal Online umgeschaut und bin ziemlich schnell auf der Seite von Peek & Cloppenburg fündig geworden (Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dieser Artikel beruht auf einer Kooperation mit der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Häuserstandorte ihr unter www.peek-cloppenburg.de findet.

 

Peek & Cloppenburg bietet eine riesige Auswahl an unterschiedlichsten, roten Mänteln und man kann erste einmal in aller Ruhe stöbern. Hier sollte wirklich für jeden Geschmack etwas passendes zu finden sein. Egal ob Figurbetont, in angesagten Oversize Look, auffällig im Detail oder doch lieber ganz klassisch Clean. Peek & Cloppenburg bietet eine riesige Auswahl an unterschiedlichsten, roten Mänteln

Einen roten Wollmantel zu tragen, erfordert zwar erst einmal Mut, der sich aber durch ein neu entdecktes Selbstbewusstsein einfach nur wunderbar anfühlt. Man ist definitiv ein Eyecatcher damit und ein bisschen Farbe schadet nie, besonders in dieser doch eher grauen und dunklen Jahreszeit.

Rot mag zwar das neue Schwarz sein, aber ganz ohne die Nichtfarbe geht es beim Styling des roten Mantels nicht. Im Gegenteil, Schwarz bildet nahezu das perfekte Pendant – seien es schwarze Kleider, schwarze Hosen, schwarze Schals, Mützen oder wie bei mir, die Schuhe.  beim Tragen eines roten Mantels, solltet ihr aber auf all zu bunte Styles oder Muster acht geben. das kann den Look unter Umständen leicht überladen wirken lassen. Der Look des roten Mantels lebt ganz klar durch seine Einfachheit und das Spiel mit nur möglichst wenigen Farben und Kontraste.

Der rote Mantel schaffte es diese Session sogar in eine Vielzahl unterschiedlicher Kollektionen. Bei Jil Sander sah man einen roten Mantel im puristisch cleanen Look. Bei Dior auf einen, der gleich einer Blüte den Körper umspielt und sich am Hals mit zwei Schlaufen zu einem Stück vereint. Aber auch Versace, Bottega Veneta oder Burberry konnten sich der einzigartigen Anziehungskraft des roten Mantels nicht entziehen.

Eyecatcher Mantel in Rot von Peek&Cloppenburg

Wer in einen tollen Wollmantel investiert, hat hier meistens einen Begleiter für Leben gefunden. Der Wollmantel bleibt in jeder Herbst und Wintersaison aktuell und ist immer tragbar. Lediglich das Styling und die Art ihn zu tragen variieren öfters, wobei man natürlich das eigene wohlfühl Gefühl, nie aus den Augen verlieren sollte.

Was die Form betrifft, gibt es sowohl Oversize als Figurbetonte Modelle. Ich habe mich hier wieder für ein Figurbetontes Model entschieden, das Trage ich einfach am Liebsten.  Ein Detail auf das ich ebenfalls nicht verzichten wollte, ein Gürtel, der den Wollmantel egal welche Farbe oder welche Form klassisch aussehen lässt und dem Oberkörper Kontur verleiht.

 

Um ganz lange Freude an eurem neuen Wollmantel zu haben, habe ich euch hier noch ein paar Tipps zur Pflege:

Damit Du den Mantel möglichst selten zur Reinigung bringen musst, solltest Du ein paar Kleinigkeiten beachten. Lüfte den Mantel immer wieder aus, das beseitigt nicht nur unangenehme Gerüche, sondern verhärtet auch den Schmutz wodurch man ihn einfach abklopfen kann.

Stärkere Verschmutzungen kann man mit einer Kleiderbürste abbürsten, damit sieht auch das Material wieder schöner aus. Sollte der Mantel mal wirklich unangenehm riechen, muss man ihn trotzdem nicht zwingend waschen.

Ich hänge ihn nach dem Duschen ins Badezimmer und lasse einfach die Türe zu. So nimmt die Wolle  die Dämpfe auf und man ist den schlechten Geruch los. Kleine Fussel, was ich besonders bei schwarzen Mäntel, dank meiner beiden Katzen immer sehr viele habe, entferne ich ganz einfach mit einer Fusselrolle.

Wenn gar nichts mehr hilft, ab in die Waschmaschine oder in die Reinigung. Bitte hier aber die Pflegehinweise auf dem Etikett beachten.

 

Ich jedenfalls habe mich unsterblich in meinen neuen, roten Mantel verliebt und er wird mich hoffentlich noch ganz lange durch die kalte und graue Winterzeit begleiten 🙂  Natürlich interessiert es mich brennend, was ihr zu dem Thema zu sagen habt oder ob ihr bereits einen Mantel in der angesagten Farbe selbst im Schrank habt? Wie immer freue ich mich sehr über eure Kommentare und Anregungen, jetzt wünsche ich euch aber erstmal einen schönen Tag ihr Lieben…

 

 

 

0
2 Responses
  • Andrea
    Januar 31, 2019

    Hallo Yvonne,

    Ein ganz toller und wunderschöner Mantel den du da trägst. Steht dir total gut und das rot ist richtig richtig schön…..
    Werde mich demnächst auch zu Peek & Cloppenburg aufmachen und mal schauen ob es sowas auch in meiner Größe gibt 🙂

    Dein Beitrag ist mal wieder richtig super geschrieben. Macht echt Spaß deine posts zu lesen.

    Danke dafür 🙂

    Andrea

  • ccloeytu
    Januar 31, 2019

    Hallo Yvonne,

    Ein ganz toller und wunderschöner Mantel den du da trägst. Steht dir total gut und das rot ist richtig richtig schön…..
    Werde mich demnächst auch zu Peek & Cloppenburg aufmachen und mal schauen ob es sowas auch in meiner Größe gibt 🙂

    Dein Beitrag ist mal wieder richtig super geschrieben. Macht echt Spaß deine posts zu lesen.

    Danke dafür 🙂

    Andrea

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.