Neujahrs Sale beim TASCHEN Verlag +Gewinnspiel

von
(Werbung) Das neue Jahr hat bereits begonnen – Zeit für neue Bücher und Inspirationen!! Vom 24. bis 26. Januar bietet der TASCHEN-Sale wieder tolle
Preisnachlässe von bis zu 75% bei Ansichtsexemplaren oder solchen mit leichten Mängeln aus den Themenbereichen Kunst, Architektur,
Design, Sex, Film, Fotografie, Reise und Popkultur.  Die tolle Aktion gilt sowohl  Online , als auch in den Taschen Stores in Hamburg, Berlin oder Köln, wo ihr nach Herzenslust stöbern könnt.

Bei dem zweimal jährlich stattfindenden Warehouse Sale kann man Ansichtsexemplare und leicht beschädigte Bücher aller Preisklassen und Themenbereichen mit schwindelerregenden Preisnachlässen von 30 bis 75% ergattern, was sich definitiv lohnt.  Mit über 35 Jahren Verlagserfahrung hat sich TASCHEN mit kühnen, innovativen Büchern in vielen Größen, Themenbereichen und Preisklassen eine treue Gefolgschaft rund um den Erdball gesichert. Neben dem Web-Shop betreibt das Unternehmen mittlerweile 12 Stores in ganz Europa und den Vereinigten Staaten, darunter den neuesten am Kölner Neumarkt.

Ich bin als absoluter Kunst und Fotografie Liebhaber selbst regelmässig im Onlineshop am Stöbern. inzwischen besitze ich bereits eine richtig tolle Auswahl an wundervollen Büchern. Dort findet ihr unter anderem auch das  Sagenhafte Werk von Magdalena Droste , welches ich heute als absolutes Highlight, in Zusammenarbeit mit dem TASCHEN Verlag an euch Verlosen darf.

 

Zeitlose Moderne

100 Jahre Bauhaus – überarbeitete und aktualisierte Ausgabe unseres Bauhaus-Bestsellers

XL

Bauhaus. Aktualisierte Ausgabe
Magdalena Droste
Hardcover, 25 x 34 cm, 400 Seiten
€ 40
ISBN 978-3-8365-7279-8 (Deutsch)
In einem kurzen Zeitraum von nur vierzehn Jahren zwischen den beiden Weltkriegen veränderte die deutsche Kunst- und Gestaltungsschule Bauhaus das Antlitz der Moderne. Mit utopischen Idealen für die Zukunft entwickelte sie eine bahnbrechende Fusion aus Kunst, Handwerk und Technik, die sie quer durch alle gestalterischen Medien und Methoden umsetzte, vom Film bis zum Theater, von der Bildhauerei bis zur Töpferei.
Dieses Referenzwerk entstand in Zusammenarbeit mit dem Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung in Berlin, der weltgrößten Sammlung zur
Geschichte des Bauhauses. Über 250 neue Fotografien, Schriften, Studien, Skizzen, Pläne und Modelle dokumentieren nicht nur die realisierten Arbeiten, sie lassen auch den Geist von Bauhaus wieder lebendig werden.
Von zwanglosen Aufnahmen beim Gruppenturnen bis zu Zeichnungen aus dem Unterricht von Paul Klee, von ausführlichen Bauplänen bis zu einem schnittigen Aschenbecher von Marianne Brandt – sie alle sind Zeugnisse einer idealistischen Kreativgemeinschaft, die entschlossen war, Gestaltung völlig neu zu denken und eine bessere Zukunft für
moderne Menschen zu formen.
Das Buch zeigt Bauhaus nicht nur als bahnbrechende Bewegung des Modernismus,sondern auch als Musterbeispiel einer Kunsterziehung, in der schöpferischer Ausdruck und zukunftsweisende Einfälle zu Produkten führten, die schön und funktional zugleich waren. Zu den vorgestellten Künstlern gehören u. a. Josef Albers, MarianneBrandt, Walter Gropius, Gertrud Grunow, Paul Klee, Ludwig Mies van der Rohe und Lilly Reich.
„Endlich ein Buch, das frischen Wind in die leblose Literatur über das Bauhaus bringt.“ — domus, Mailand
Die Autorin: Magdalena Droste studierte Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft in Aachen und Marburg. Ab 1980 arbeitete sie am Bauhaus-Archiv in Berlin, danach war sie als Professorin für Kunstgeschichte an der BTU Cottbus tätig. Sie hat zahlreiche Ausstellungen und Publikationen zu allen Themen und Künstlern des Bauhauses verantwortet.
                                                                                                                                                                                             Copyright: Bauhaus-Archiv, Berlin ((inv. 5993/3); photo: Atlantis-Foto
                                
Walter Gropius: Bauhaus building in Dessau,

Die Autorin Magdalena Droste

Magdalena Droste studierte Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft in Aachen und Marburg. Ab 1980 arbeitete sie am Bauhaus-Archiv in Berlin, danach war sie als Professorin für Kunstgeschichte an der BTU Cottbus tätig. Sie hat zahlreiche Ausstellungen und Publikationen zu allen Themen und Künstlern des Bauhauses verantwortet.

 

Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen:

Um das tolle Buch Gewinnen zu können, müsst ihr Follower meines Blogs sein und mir einen Kommentar hinterlassen, warum ihr das Buch gerne euer eigen nennen würdet?

Das Gewinnspiel läuft ab heute 16.01.2019 bis zum 24.01.2019 um 18 Uhr. Der oder die Gewinnerin wird von mir direkt per E-Mail informiert und erhält sein Buch direkt zugesandt.

Wie immer Drücke ich euch die Daumen und bin schon sehr auf eure Kommentare und Anregungen gespannt und wünsche euch jetzt erst einmal ganz viel Spaß beim Stöbern….

 

 

TASCHEN STORES

TASCHEN Store Hamburg
Bleichenbrücke 1–7
20354 Hamburg
 TASCHEN Store Köln
Neumarkt 3
50667 Köln
TASCHEN Store Berlin
Schlüterstr. 39
10629 Berlin
Teile diesen Post
1
12 Responses
  • Andrea
    Januar 16, 2019

    Hallo liebe Yvonne,
    Mein Mann interessiert sich sehr für die Bauhaus Geschichte und da er im Februar Geburtstag hat, wäre das ein supertolles Geschenk…

    Liebe Grüßle und ein dickes Lob für deine Beiträge….Total Klasse….

  • Reinhard
    Januar 18, 2019

    Würde das Buch gerne lesen….mich interessiert auch die die sehr lange Bauhausgeschichte

  • Norbert Wild
    Januar 18, 2019

    Für due Bauhausgescicte habe ich mich schon immer interssiert, das Buch zu gewinnen wäre natürlich ein Traum

  • Steffi H.
    Januar 18, 2019

    Ich finde die Bauhaus Phase sehr spannend. Ich komme aus Ulm, wo doch viel noch aus dieser speziellen Phase zu finden ist. Über das Buch würde ich mich sehr freuen

  • Sara
    Januar 18, 2019

    Ich interessiere mich sehr für bauhaus Geschichten würde ich mir sehr gerne einmal durch lesen dürfen

  • Dominik Z.
    Januar 19, 2019

    Bauhaus bedeutet für mich herausragende technische und gestalterische Innovation, Qualität und Ästhetik. Die Freude über das Buch wäre groß.

  • Markus L
    Januar 20, 2019

    Hallo Yvonne,
    mein ursprünglicher Wunsch ein Kunst-Studium zu absolvieren hat sich zwar leider nicht erfüllt, aber das Interesse für alles Kreative ist immer geblieben. Die Geschichte des Bauhaus künftig auch in gebundener Form im Regal stehen zu haben, würde mich wirklich freuen.
    Gruß
    Markus

  • FRANK KRÜCKEBERG
    Januar 20, 2019

    Das Bauhaus Dessau ganz in meiner Nähe, war schon da wunderbar. Vieles wurde nach der Wende dahin gerafft, das Bauhaus hat es Dank geschafft. Da ich sehr gern lese würde mich interessieren was in dieser Ausgabe alles so Neues und mir noch nicht Wissendes geschrieben steht.

    Noch EIN GESUNDES NEUES JAHR dem edlen Spender

  • Falko
    Januar 21, 2019

    Gerne würde ich unter Zuhilfenahme dieses exzeptionellen – vom TASCHEN Verlag anlässlich des 100. jährigen
    Jubiläums der renommierten in Weimar gegründeten Kunst- und Gestaltungsschule publizierten – Bandes den
    sagenumwobenen Geist vom Bauhaus erfahren!

  • Dirk
    Januar 24, 2019

    Da ich mich in der Freizeit gern mit der Geschichte Sachsen Anhalt beschäftige, wäre das Buch über das Bauhaus genau das richtige für mich.

  • Alex H
    Januar 24, 2019

    Hab schon so viel davon gehört und würde gern mal darin blättern

  • Sabine
    Januar 24, 2019

    Ich habe zu einem meiner Geburtstage vor ein paar Jahren die ganze Bauhaus Tour in Dessau gemacht. Wir haben das Bauhaus selbst besichtigt, aber auch die Meisterhäuser, die Bauhaussiedlung Dessau-Törten und das Kornhaus. Sogar das Arbeitsamt von Gropius haben wir uns angeschaut! Ich bin also definitiv kein Fake-Fan…

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.