Tattoo Pflege mit dem Tyrosur Wundheilgel + Gewinnspiel

von

Guten Abend ihr Lieben,
Wie ihr wisst,schmücken meinen Körper inzwischen unzählige Tattoos und es werden mit Sicherheit auch noch ein paar mehr werden.
Angefangen hat meine Leidenschaft für die bunte Farbe unter meiner Haut bereits mit zarten 16 Jahren.Damals war es ein kleines Tribal auf meinem rechten Schulterblatt.
Schnell gesellten sich Blumen dazu, Engelsflügel, Songtexte, ein Portrait meiner Lieblingskünstlerin Amy Winehouse und und und….
Inzwischen Trage ich nicht nur auf meinem kompletten linken Arm, an meinem Hals  und auf den Händen Tattoos, sondern seit letzter Woche auch noch auf den Fingern.
Aus diesem Grund möchte ich euch heute einen kleinen Einblick in die Pflege von Tattoos geben und meine Erfahrungen mit dem Tyrosur Wundheilgel.


http://www.tyrosur.de/mehr-als-ein-wundheilmittel.htm



Damit ihr auf jeden Fall sehr lange Freude an eurem neu gestochenen Tattoo habt, gilt es ein paar Regeln zu beachten.

Genauso wichtig wie einen guten Tätowierer zu finden, ist die Tattoo Pflege nach dem Stechen. Die Erstversorgung wird im Studio übernommen. Nach etwa drei Stunden dürft ihr vorsichtig die Folie entfernen, die die Wunde vor Dreck und vorm Festkleben an der Kleidung schützt.

Nummer eins unter den Tipps zur Pflege ist die regelmäßige Reinigung mit lauwarmem Wasser. Achtung: Verwendet dazu keine Seifen oder Waschlappen, sondern einfach eure Hand. Am ersten Tag nach dem Stechen solltet ihr alle paar Stunden das Wundwasser abwaschen, damit keine Bakterien oder Schmutz in die verletzte Haut eindringen. So vermeidet ihr Entzündungen.

Nicht nur nach dem Waschen solltet ihr euer neues Tattoo gründlich eincremen. Es empfiehlt sich, in den ersten 3-5 Tagen aller vier Stunden eine beruhigende Creme auftragen. Die Tätowierung sollte nie austrocknen.

Damit der Farbverlauf erhalten bleibt und die Pigmente sich richtig unter die Haut legen können, ist es wichtig, dass sich keine Kruste, sondern nur ein dünner Schorf bildet.

Wenn ihr euch an diese wenigen regeln haltet, werdet ihr sicherlich viel Freude mit eurem neuen Tattoo haben.Normal pflege ich meine Tattoos mit dafür vorgesehener Tattoo Creme oder auch mit Bebanthen, für euch habe ich jetzt aber eine Woche lang das Wundheilgel von tyrosur getestet und möchte euch meine Erfahrungen natürlich nicht vorenthalten.Generell sind Tätowierungen an den Fingern etwas schwieriger, da sie schlechter Heilen, oftmals die Farbe nicht richtig hält.Viele Tätowierer schrecken davor zurück jemandem die Hände zu Tätowieren aus diesen Punkten .Ich finde Finger Tattoos aber einfach total hübsch und habe mich schon vor längerer Zeit dazu entschlossen, mir welche Stechen zu lassen, auch wenn ich mit Sicherheit nochmal zum nachstechen anrücken muss.
Bei meinen ersten versuchen mit dem Tyrosur Wundheilgel ist mir sofort aufgefallen das es sehr schnell einzieht, nicht Fettet und ein angenehmes Gefühl auf der haut hinterlässt.An den Fingern ist  es leider total schwierig sie ständig eingecremt zu haben oder gar in Folie einzupacken.Die ersten 2 Nächte habe ich sie noch mit Folie bedeckt und ein zu schnelles Austrocknen der kleinen Kunstwerke zu verhindern. Leider braucht man hierfür sehr viel Zeit jeden einzelnen Finger in Folie einzupacken und mit Pflastern zu bekleben.Bereits am 3 tage war mir dies etwas zu Zeitaufwändig und Tagsüber auch nicht machbar, da man ja ständig mit den Fingern in Bewegung ist oder natürlich auch den Haushalt machen muss, viel im Wasser ist mit den Händen usw. Ich bin mit dem Wundheilgel super zurecht gekommen und es war sehr angenehm nicht alles mit einem fett Film zu versehen.Besonders mit Bebanthen Creme ist dies häufiger der Fall und an den Fingern sowieso.Da hat man schnell mal ein fettiges Lenkrad, fährt sich ausversehen durch die Harre usw.Hier habe ich euch mal ein paar Grundlegende Eigenschaften des Tyrosur Wundheilgesls zusammengefasst.

Tyrosur Wundheilgel

Tyrosur Hydro-Gel-Grundlage und Tyrothricin
Neben der Präparate-Grundlage kommt auch dem Wirkstoff eine entscheidende
Bedeutung zu. Denn es ist davon auszugehen, dass jede Wunde mit Keimen infiziert
ist: Sie lauern sowohl auf der Haut beziehungsweise der Schleimhaut als auch auf
Alltagsgegenständen und der Verletzungquelle selbst. Durch die gestörte
Hautbarriere gelangen die Keime in die Wunde und können sich dort vermehren.  Ein Wundheilmittel sollte daher auch eine antimikrobielle Komponente aufweisen.
Tyrosur Gel kombiniert den Vorteil eines Hydro-Gels mit dem antimikrobiellen
Wirkstoff Tyrothricin. Das Wundpräparat bekämpft die Keime in der Wunde beschleunigt die Wundheilung und ist über alle drei Wundheilungsphasen hinweg
einsetzbar. Zudem ist es gut verträglich und kann in allen Altersklassen – auch bei
Säuglingen und Kleinkindern – eingesetzt werden. Tyrosur Gel ist der Wunden allrounder für die ganze Familie. TyrosurGel ist ein Wundbehandlungsmittel zur lindernden Behandlung von
kleinflächigen, oberflächlichen, wenig nässenden Wunden mit bakterieller
Superinfektion mit Tyrothricin-empfindlichen Erregern wie z.B. Riss-, Kratz- und Schürfwunden.

Was enthält Tyrosur Gel?

Der Wirkstoff ist Tyrothricin. 100 g Gel enthalten 0,1 g Tyrothricin

Sonstige Bestandteile:

Cetylpyridiniumchlorid, Propylenglycol, Ethanol, Carbomer, Trometamol und gereinigtes Wasser

Wie ihr an den unteren Bildern bestimmt ziemlich gut erkennen könnt, setzt nach ein paar tagen der Wundheilprozess ein.Ein paar Tage nach dem Stechen bildet sich bereits ein leichter Schorf und die Wunden fangen an zu Verheilen und der Schorf löst sich. ganz wichtig ist auch hier nochmal, bitte nicht Kratzen oder den Schorf abziehen.Ihr erhaltet sonst ein unschönes Tattoo und mit Sicherheit auch Narben.Ich bin mit dem Tyrosur Gel sehr zufrieden bis jetzt und werde es auf jeden Fall weiter benutzen.Schließlich steht schon in ein paar tagen der nächste Besuch bei meiner Tätowiererin an.Dieses mal muss wohl mein linker Arm daran glauben 🙂 Ich werde auf jeden Fall versuchen euch die Tage mit noch mehr Bildern vom Heilungsprozess meiner Tattoos  zu versorgen und bin schon gespannt auf das Endergebniss.Falls ihr vorhabt euch ebenfalls Tätowieren zu lassen oder einfach ein Wundheilgel im hause haben möchtet ( Man kann ja nie wissen) kann ich euch das Tyrosur Gel nur ans Herz legen.Ihr bekommt es in der Apotheke, direkt Online bei Engelhard Arzneimittel oder auch in jeder anderen Online Apotheke.Bei Fragen dürft ihr mich natürlich jederzeit gerne Kontaktieren, ich freue mich über eure Erfahrungen und Bilder…

Gewinnspiel

Zum Schluss habe ich noch ein kleines Highlight für euch.

Hallimash verlost im Zusammenhang der Kampagne einen Tattoo Gutschein im Wert von 100 Euro

„Die Teilnehmer des Gewinnspiels können sich mit einer Story, warum sie sich welches Tattoo stechen lassen wollen über die Mailadresse tyrosur-germany@umww.com schriftlich bewerben. Die Gewinner werden am Ende der Kampagne ausgewählt und schriftlich benachrichtigt. Die 100 Euro werden dann überwiesen, wenn der Gewinner die Rechnung seines letzten Studiobesuches einreicht.

Na wenn das mal nichts ist 🙂
Also schnell bewerben ihr Lieben…..

 

Teile diesen Post

Noch keine Kommentare

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.