Im Test # Melitta Mein Kaffee #

von
 

Guten Abend meine Lieben,
Nach ein paar ruhigeren Tage, habe ich heute mal eine vorstellung der ganz anderen Art für euch.
Es geht um Kaffee. Ich bin ja ein absoluter Kaffee trinker und trinke täglich gut meine 2 bis 3 Tassen, meinen ersten bereits kurz nacvh dem Sufstehen morgens.
Ohne meinen Kaffe am morgen, würde mir wirklich etwas fehlen und so lässt es sich doch gleich doppelt so gut in den Tag starten.
Da mein Mann auch einiges an Kaffee trinkt, befindet sich inzwischen ein Kaffeevollautomat und eine Pad maschine in unserem Besitz.
Es gibt doch nichts über einen ganz frisch gemahlenen Kaffee mit vollem Aroma.
Über theinsiders durfte  ich die 3 neuen Sorten Mild Roast, Medium Roast und Dark Roast von melitta testen und euch vorstellen.
Ich habe mich riesig über das tolle kaffee Paket gefreut und auch gleich ein paar paar Päckchen davon verschenkt.
In meinem Paket waren Enthalten:

 





-3 Packungen Melitta Mein kaffee Mild Roast 200g
-3 Packungen Melitta Mein kaffee Medium Roast 200g
-3 Packungen Melitta Mein kaffee Dark Roast 200g
-1 Genussverschluss

Inspirierd von den Lieblingskaffees ihrer Kunden, hat Melitta ein neues Kaffeesortiment aus ganzen Bohnen in drei Unterschiedlichen Röstgraden Kreiert, die so vielfältig und individuell sein können wie Du selbst – von fruschtig mild bis schockoladig Kräftig.
Mit jeder Tasse schmeckt man das ganze Handwersgeschick, die jahrelange Erfahrung und Liebe zum Produkt.


Mild Roast

Preis: 13,99-14,99    Inhalt : 1 Kg
Melitta Mein Café – Die drei Sorten im Test
Diese Melitta mein Kaffee Mild Roast Bohnensorte wurde am kürzesten geröstet und sollte eine fein-
fruchtig Note haben. Die Bohnen selbst stammen aus Lateinamerika, Ostafrika und Asia Pazifik.
Der Mahlgrad sollte bei dieser Sorte auf grob eingestellt werden.
Er hat vom Geschmack her ein sehr angenehmes Aroma, nicht aufdringlich und sehr Magenfreundlich
 
Medium Roast
Für medium Roast werden Kaffees aus Lateinamerika und Asia Pazifik so lange geröstet, bis sie eine satt-braune Farbe anehmen.Denn dann entfaltet sich ihr samtweicher Charakter und nussige Ausklänge kommen zum vorschein.Der Mehlgrad sollte auf Fein eingestellt sein.
Er überzeugt mit sicherheit an jeder Kaffeetafel und ich würde ihn als echten Allrounder bezeichnen.Genau mein Geschmack
Dark Roast
Für Dark Roast werden Kaffees aus Lateinamerika und Asia Pazifik so lange geröstet, bis sie eine dunkle Farbe anehmen.Denn dann entfaltet sichein intensiver Charakter und Nuancen dunkler Schokolade kommen zum vorschein.Der Mehlgrad sollte auf Mitteleingestellt sein
Diese Sorte ist ganz klar stärker als die beiden anderen, schmeckt aber auch richtig gut und vorallem Kräftig.Genau das richtige um morgens in die Gänge zu kommen oder um die nacht zum Tage zu machen.
Ich bin wirklich Positiv Überrascht von den neuen Sorten und er wird jetzt sicherlich öfters in meinem Einkauskorb landen.Mein absoluter Favorit ist auf jedenfall  Medium Roast, dicht gefolgt von Dark Roast.
Teile diesen Post

Noch keine Kommentare

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.