Dress Vintage Like a Parisian -Buchvostellung

von

(Werbung) Dress Vintage Like a Parisian -Buchvostellung

Heute möchte ich euch gerne zwei ganz zauberhafte Bücher im Bereich Mode vorstellen, welche beide im Prestel Verlag erschienen sind.

Gerade jetzt, wo wir gezwungenermaßen wieder mehr zu Hause sind, liebe ich es, es mir ab und an mit einem guten Buch auf der Couch gemütlich zu machen.

 

Dress Vintage Like a Parisian

Aloïs Guinut

Der Style-Guide für einen nachhaltigen Kleiderschrank
Erscheinungstermin: 19. Oktober 2020
224 Seiten, 14,9 x 21,0 cm, 100 farbige Abbildungen

Einleitung:

Wenn man auf Reisen durch die Straßen fremder Städte schlendert, erfasst einen ein Déjà-vu-Gefühl. Luxusläden und Bekleidungsketten, sogar Schriftzüge, Düfte und Musik kommen einem vertraut vor. Auf der Suche nach einer außergewöhnlicheren Erfahrung flüchtet man vor den Touristenmassen in eine kleine Seitenstraße, nur um noch mehr der trendigen Geschäfte vorzufinden, die Tausende von Anhängern weltweit besitzen.
Innerhalb der letzten zehn Jahre haben ganze Viertel ihre Identität verloren – an einen ständig wachsenden Einheits-Bekleidungsmarkt. Seit meinem ersten Besuch im Pariser Stadtteil Marais im Jahr 2003 habe ich beobachtet, wie sich das Viertel mit seiner charmanten, extravaganten Mischung aus aufstrebenden Designern, traditionellen Ateliers, Buchläden und Bäckereien zu einem Einkaufszentrum unter freiem Himmel entwickelt hat, das von globalisierten Marken dominiert wird.
In den letzten fünf Jahren musste ein Antiquitätenladen einem schicken Modegeschäft weichen und der letzte Supermarkt wurde in ein dreistöckiges Flagship eines der Bekleidungsriesen verwandelt. Die ursprüngliche Geschäftsstruktur der Stadt ist kaum noch zu erkennen, wie die Lettern einer mittelalterlichen Handschrift: Über dem auf Hochglanz polierten Schild eines hippen Bekleidungsgeschäftes prangt auf einer verblichenen Emailletafel die Aufschrift »BOULANGERIE«.
In den wirtschaftlich hochentwickelten Ländern haben sich die Motive der Menschen, Geld auszugeben, längst von Bedürfnissen auf Wünsche verlagert. Es ist nun mal so, dass wir Wohnraum, Nahrung und Kleidung brauchen, und da dem so ist, können wir diese Dinge ebenso gut mit einem gewissen Grad an Raffinesse versehen, um unser Leben so angenehm wie möglich zu gestalten.
Aber wann hat sich die Bekleidungsindustrie in wenig mehr als eine »Geld-Maschine«
verwandelt, deren Hauptzweck in ihrem eigenen permanent wachsenden Profit zu bestehen scheint? Und nicht genug damit, dass die Einheits- Bekleidungsindustrie die Identität ganzer Stadtviertel absorbiert und Architektur nur noch als Kulisse nutzt – durch die Billigproduktion von Kleidung werden die Ressourcen der Erde verschwendet und Abertausende von Arbeitern ausgebeutet.
Die Modeindustrie steht auf der Rangliste der globalen Umweltverschmutzer an zweiter Stelle.
Und was haben wir davon?
Unsere Kleiderschränke quellen über vor so vielen Klamotten, dass einem schon beim bloßen Anblick schwindelig werden kann – und trotzdem überkommt uns ständig das Verlangen nach dem nächsten Kauf.
Es ist an der Zeit, die Mode zurückzuerobern, die Entscheidungsfreiheit darüber, was wir kaufen wollen, ohne zu Käufen verleitet zu werden, die wir nicht wollen. Wir müssen uns der ökologischen und ethischen Konsequenzen unseres Verhaltens bewusst werden.

 

Coco und wie sie die Welt sah

Patrick Mauriès

Coco Chanel in unvergesslichen Zitaten
Erscheinungstermin: 28. September 2020
176 Seiten, 12,0 x 17,0 cm, 50 farbige Abbildungen
Coco und wie sie die Welt sah

Coco Chanel ist nicht nur als Designerin eine Legende. Mit messerscharfem Verstand und trockenem Humor formulierte sie ihre Einsichten zu Stil, Luxus und Mode, aber auch zu ihren Zeitgenossen.

Die besten ihrer überlieferten Gedanken und Zitate sind in diesem edel gestalteten Geschenkbuch versammelt, begleitet von eleganten Illustrationen.

Egal, ob es über Arbeit, Geschmack oder vermeintliche Gesellschaftsnormen geht – Coco Chanel war nie um einen Spruch verlegen, und so zeitlos wie ihre Mode sind auch ihre Bonmots.

Dieses kleine Büchlein hat mich sofort verzaubert. Ich war und bin schon immer ein großer Fan von Chanel und ganz besonders von Coco. Für mich ist Coco der Inbegriff von Eleganz, Unabhängigkeit der Frauen und Selbstbestimmtheit. Sie ist eine Frau, die mich schon als Kind faszinierte, vielleicht, weil sie ihre Weiblichkeit betont in dem sie sich unweiblich verhält.

 

Das kleine Büchlein ist sehr hochwertig gestaltet und dank seiner kleinen Größe, eignet es sich besonders gut für Unterwegs. Es ist schlicht gehalten und wirkt trotzdem sehr Edel, genau so, wie Coco selbst. Die legendäre Coco Chanel hat die Welt geprägt. Mit ihrer Mode, ihrem Stil und ihrer Sicht hat sie nicht nur die Mode in neues Licht gerückt, sondern Frauen den Weg zur modernen Existenz gezeigt.

 

Eine kurze Einleitung vom Autor führt den Leser kurz und knapp in Coco Channels Leben und auf den folgenden knapp 170 Seiten lassen sich verschiedene Zitate von Coco Chanel finden. Dazu findet ihr wundervolle Illustrationen. Ein echtes muss also für alle Fashionistas….

 

 

Teile diesen Post

Noch keine Kommentare

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.