Weihnachtliche Foto Geschenke von Albelli

von

Wer kennt das nicht, mit den Jahren habe ich eine Unmenge an Fotos und Bilddateien gesammelt, die traurigerweise leider oft nur auf dem Pc schlummern. Da ich wie ihr wisst, beruflich als auch privat sehr viel Fotografiere, finde ich es total schade, die Bilder immer nur auf dem Rechner liegen zu haben.

Meistens landen sie nur auf irgendwelchen Social Media Kanälen, wo sie bereits kurze Zeit später in Vergessenheit geraten. Ich habe mir definitiv vorgenommen, wieder viel mehr Bilder ausdrucken zu lassen oder damit etwas kreatives zu machen, wie einen tollen Wandkalender oder ein schönes Fotobuch.

Es gibt doch nichts schöneres als diese vielen schönen Erinnerungen und Momente in der Hand zu halten oder aber sie auch in seiner Wohnung hängen zu sehen. Wie fast jedes Jahr, beschenke ich meine Familie zu Weihnachten immer gerne mit einer persönlich gestalteten Foto Idee.

Das kann ein Kalender sein, ein Fotobuch oder aber auch ein anderes Fotoprodukt, wie z.b. eine bedruckte Tasse. Ich bin mir sicher, das ihr bei Albelli das für euch passende Geschenk für eure liebsten finden werdet.

 

Um mit der Gestaltung des Buches zu beginnen, muss man sich die Albelli Software downloaden unter https://www.albelli.de/fotobuch-erstellen .

So kann man in aller Ruhe zu Hause die unzähligen Möglichkeiten ausprobieren und seine Bilder einfügen und bearbeiten.

Die Software bietet eine Menge an modernsten kreativen Möglichkeiten, ist Perfekt für größere  Projekte und du kannst deine Projekte offline Speichern.  Das finde ich auch immer ganz praktisch, wenn man vielleicht dann später doch nochmal etwas nachbestellen möchte.

Wählen kann man zwischen verschiedenen Formaten, angefangen von Querformat, Hochkant oder aber auch Quadratisch. Ebenso stehen euch verschiedene Einbände für eure Fotobücher zur Auswahl, wie etwa Leinen,  ein Softcover oder Hardcover Einband.

 

Wenn du ein bisschen unsicher bist, wie man ein Fotobuch erstellt, probiere eines der fantastischen Themenbücher aus, die alle vollständig anpassbar sind.  Sie machen das Erstellen deines Buches wirklich einfach und lassen dir die Freiheit, deine Fotos, Geschichten, ClipArt, Witze und Zitate einfach hinzuzufügen.

Auch das von Albelli angebotene Comicbuch finde ich eine super spannende und vor allem mal eine etwas andere Art, seine Fotos zu präsentieren.. Du kannst deine eigene Storyline erstellen, Fotos hinzufügen, Sprechblasen erstellen, eine riesige Auswahl an Cartoon-ClipArt und sogar klassische Comic-Text-Effekte verwenden.

 

 

 

Anbei habe ich noch ein paar tolle Tipps für kreative Weihnachts – Bilder für euch. So kann garantiert nichts schief gehen und ihr habt tolle Fotos für euren Wandkalender oder ein Fotobuch.

 

1.   Stellt die Kleinsten ins Rampenlicht

Ob  Familienhund oder die eigenen Kinder – Weihnachtsfotos mit den jüngsten Familienmitgliedern sorgen immer für den nötigen „Wow-Effekt.

Das Schöne: Fotos mit Kindern und Tieren werden eigentlich nie so, wie man sich das vorher überlegt hat.  Und genau das macht das Bild besonders! Denn oft hat das Kind so gar keine Lust auf ein Foto oder die Katze läuft einfach aus dem Bild. In solchen Situationen kann ein ganz besonderer Schnappschuss  dabei sein.

 

2.   Auf die richtige Kleidung kommt es an

Verkleidet euch doch mal für das Foto als Weihnachtsmann, Engel, Rentier oder Weihnachtselfen. Gerade in der Gruppe kommen so individuelle und lustige Weihnachtsbilder zustande.

 

3.   Erzeugt  stimmungsvolles Licht

Auf Fotos wird Weihnachtsstimmung vor allem durch eins beeinflusst: Das Licht. Sorgt  für eine warme Stimmung auf euren Bildern. Diese könnt ihr durch funkelnde Lichterketten und Kerzen erzeugen.

Setzt wenn möglich keinen Blitz für eure Weihnachtsfotos ein. Der Effekt von Lichterketten und Kerzen wird durch den hellen Blitz zunichte gemacht. Damit das Foto aber gleichzeitig nicht verwackelt, solltet ihr für die Aufnahmen ein Stativ verwenden.

 

4.   Wählt die richtige Perspektive

Weihnachtsfotos werden auch dann besonders, wenn ihr eine geeignete Perspektive für das Bild auswählt. Bei Tieren und Kindern ist es meistens eine gute Idee für das Weihnachtsfoto auf Augenhöhe zu fotografieren. So können Emotionen besser transportiert werden.

Konzentriert euch auch einmal auf die Details. Nicht immer muss der Mensch komplett im Fokus des Geschehens stehen. Wie wäre es zum Beispiel, wenn Ihr eigene Spiegelung in einer Christbaumkugel fotografiert?

 

5.   Baut eine weihnachtliche Botschaft ein

Ob „Ho ho ho“, „Fröhliche Weihnachten“ – festliche Sprüche oder Liedzitate gibt es wie Sand am Meer. Das könnt ihr super für eure Weihnachtsfotos nutzen.

 

6.   Habt Mut zum Selbstauslöser

Nichts ist schlimmer als ein gestelltes Familienfoto, auf dem alle verkrampft in die Kamera lächeln. Die Lösung: Platziert eure Kamera auf einem Stativ und aktiviert den Selbstauslöser.

Bei Fotos mit Selbstauslöser entstehen meist die lustigsten und authentischsten Aufnahmen, da sich alle etwas entspannen, bevor der Auslöser aktiviert wird. So könnt ihr ein echtes Lachen und unverkrampfte Posen einfangen.

 

 

Ich hoffe, dass diese Geschenke Ideen euch dazu inspiriert haben, etwas Besonderes für eure Liebsten zu gestalten. Was auch immer du machst, es wird ein wirklich einzigartiges Geschenk sein.

“In freundlicher Zusammenarbeit mit Albelli”

Teile diesen Post

Noch keine Kommentare

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.